INFO

Jahr:

2009

Genre:

Krimi

Drehorte:

München

Drehbuch:

Rolf-René Schneider

Regie:

Peter Sämann

Kamera:

Gero Lasnig

Schnitt:

Romy Schumann

Musik:

Mick Baumeister


Bestellen

MibG IV - Der süße Duft des Bösen

Inhalt

Der Münchner Feinkostkönig und Lebemann Hans-Georg Fischer wird tot im Swimmingpool seiner Villa aufgefunden. Dr. Wendelin Winter, zur psychologischen Betreuung von Fischers Witwe Regine zum Tatort gerufen, ahnt sehr schnell, dass es sich bei dem vermeintlichen High-Society-Unfall in Wahrheit um einen heimtückischen Mord handelt. Tatsächlich erweist sich ein Mix aus Kokain und Strychnin als Todesursache. Als Täter kommen gleich mehrere Personen in Frage: Von Fischers Ehefrau über seinen Schwager bis zu seiner jungen Geliebten hatten alle Menschen unter der Eiseskälte und dem Zynismus des selbstsüchtigen Casanovas zu leiden. Als wenig später eine weitere Leiche entdeckt wird und ein Unbekannter einen Anschlag auf Fischers vermeintlich harmlosen Blumenhändler verübt, spitzt sich die Situation zu.


Partner

Redaktion:

Hans-Wolfgang Jurgan/ARD Degeto 

Dr. Andrea Artner/ORF

 

Cast
Stab
Name
Rolle

Fritz Wepper

Wendelin Winter

Produktionsleitung

Christoph Getrost

Sophie Wepper

Alexandra Winter

Tonmeister

Michael Wollmann

August Schmölzer

Karl Baumgartner

Ausstattung

Albert Jupe

Alexander Held

Bernd Zeisinger

Kostüm

Carola Raum

Katerina Jacob

Regine Fischer

Maske

Gerhard Nemetz,

Nicole Axt

 

Galerie